Digitalradio

DAB+/Internet: kulthitRADIO.nrw kündigt Start an

Im vierten Quartal 2021 starten bis zu 16 neue Radio­pro­gramme in NRW über Antenne. Eines davon ist kulthitRADIO.nrw. Der Vorab-Betrieb hat bereits im Internet begonnen.

kulthitRADIO.nrw geht auf Sendung kulthitRADIO.nrw geht auf Sendung
Foto: kulthitRADIO.nrw
Ab dem vierten Quartal 2021, viel­leicht auch schon einige Wochen vorher im Test­betrieb, wird in Nord­rhein-West­falen ein rein privater DAB+-Multi­plex starten, der bis zu 16 neue Privat­radios per Antenne zum Hörer bringt. Eines davon ist "kulthitrRADIO.nrw". Der private Hörfunk­sender aus dem Hause des baye­rischen Veran­stal­ters Studio Gong hat jetzt den Start als neues Digi­tal­radio im bevöl­kerungs­reichsten deut­schen Bundes­land ange­kün­digt. Ein Vorab-Programm wird bereits im Internet verbreitet. Der offi­zielle Sende­start ist im September geplant.

Die Kulthits der letzten Jahr­zehnte

kulthitRADIO.nrw geht auf Sendung kulthitRADIO.nrw geht auf Sendung
Foto: kulthitRADIO.nrw
Laut eigenen Angaben stehe kulthitRADIO.nrw für ein viel­fäl­tiges Musik­pro­gramm mit den besten Kulthits aus den letzten Jahr­zehnten. Schwer­punkte sind die Hits der 80er- und 90er-Jahre.

Beson­ders wichtig sei dabei der Austausch mit den Hörern. Gemeinsam mit diesen erfolgt inter­aktiv die musi­kali­sche Gestal­tung des Programms. Der Veran­stalter möchte zudem die breite kultu­relle und regio­nale Viel­falt in Nord­rhein-West­falen im Programm abbilden und bei der Hörer-Commu­nity ein "Wir" -Gefühl erzeugen. Deshalb werde auch die lokale Bericht­erstat­tung aus Nord­rhein-West­falen ein zentraler Bestand­teil des Programms sein.

kulthitRADIO.nrw mache Programm für alle Menschen in Nord­rhein-West­falen, unab­hängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Reli­gion oder sexu­eller Orien­tie­rung, heißt es weiter.

"Mit kulthitRADIO.nrw werden wir Viel­falt nach Nord­rhein-West­falen bringen. So breit wie das Musik­format, so bunt werden auch die Wünsche der Hörer aus Nord­rhein-West­falen sein, die wir spielen werden. Nach dem Warm-Up als Stream freuen wir uns schon auf die Aufnahme des regu­lären Sende­betriebs im vierten Quartal auf DAB+", sagt Andreas Lang, Geschäfts­führer des neuen Senders.

"kulthitRADIO.nrw" soll dabei nicht das einzige neue Programm aus dem Haus Studio Gong bleiben. Mit "charthitRADIO.nrw" soll es schon bald einen Schwes­ter­sender geben, der sich eher auf aktu­elle Musik fokus­sieren will und eben­falls via DAB+ und Internet verbreitet werden soll.

Mehr zum Thema DAB+