Leak

Samsung: Unpacked mit Foldables, S21 FE und Watch 4

In knapp vier Wochen könnte Samsung wieder einiges auspa­cken. Heiß erwartet werden die neuen Fold­ables, das Galaxy S21 FE und die Galaxy Watch mit neuem Betriebs­system.

Samsungs neue Fold­ables sollen sich bald nicht nur im abstrakten Gerüchte-Kosmos, sondern auch in live falten lassen. Derzeit schwirrt der 11. August als Datum für das Unpa­cked Event über den Technik-inter­essieren Köpfen.

Wurde bis kürz­lich nur über die Nach­folger von Galaxy Z Fold 2 5G und Galaxy Z Flip 5G disku­tiert, könnte Samsung mit einem güns­tigeren Galaxy Z Flip 3 Lite Preis bewuss­tere Inter­essenten über­raschen. Denn die Fold­ables sind mitunter ziem­lich teuer. So kostete das Galaxy Z Fold 2 zum Markt­start knappe 2000 Euro, das Galaxy Z Flip war für rund 500 Euro weniger zu bekommen. Mögliches Galaxy Z Fold 3 5G mit Blick auf Rückseite und Außendisplay Mögliches Galaxy Z Fold 3 5G mit Blick auf Rückseite und Außendisplay
Bild: Evan Blass (@evleaks) via Twitter, Screenshot: vyus.de
Render­bilder, die eine Vorstel­lung vom Design der neuen Gene­ration geben sollen, sind bereits seit Längerem im Umlauf. Ein bekannter Leaker veröf­fent­licht nun weiteres Bild­mate­rial, auch von der eben­falls im August erwar­teten Galaxy Watch 4 und einem Smart­phone im regu­lären Format, worum es sich mögli­cher­weise um die Fan Edition des Samsung Galaxy S21 handelt.

Samsung: Neue Bilder der Fold­ables

Der bekannte Leaker Evan Blass (@evleaks) hat über Twitter mehrere Bilder von den beiden neuen Fold­ables veröf­fent­licht. Diese könnten das finale Design von Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 zeigen.

An der grund­sätz­lichen Archi­tektur der Modelle hat sich im Vergleich mit den Vorgän­gern nichts geän­dert. Das Galaxy Z Fold 3 soll als Kombi­nation von normalem Smart­phone-Design und größerem Tablet-Format das Beste aus beiden Welten mitein­ander verbinden. Ist das Foldable zuge­klappt, dient ein Außen­dis­play zur Anzeige, ausein­ander­geklappt erwei­tert sich die Anzeige auf ein brei­teres Display im 3:4-Format. Mögliches Design des Galaxy Z Flip 3 (ausgefaltet) Mögliches Design des Galaxy Z Flip 3 (ausgefaltet)
Bild: Evan Blass (@evleaks) via Twitter, Screenshot: vyus.de
Das Galaxy Z Flip 3 wird wieder kompakter sein und sich an den klas­sischen Klapp­handys orien­tieren. Auch hier wird es ein Außen­dis­play geben, das zur Anzeige von Mittei­lungen und Co. dient.

Samsung Galaxy Watch 4: Sieht sie so aus?

Datenblätter

Die Samsung Galaxy Watch 4 ist ein großes Thema. Samsung hatte zum dies­jäh­rigen Mobile World Congress mit OneUI Watch nämlich ein eigenes Betriebs­system für die smarten Uhren des Konzerns ange­kün­digt, das gemeinsam mit Google entwi­ckelt wurde. Im Kern soll OneUI Watch eine einheit­liche Platt­form für Smart­phones und Smart­wat­ches bieten, Handy und Uhr sollen einfa­cher mitein­ander kommu­nizieren können. So könnte die Samsung Galaxy Watch 4 aussehen So könnte die Samsung Galaxy Watch 4 aussehen
Bild: Evan Blass (@evleaks) via Twitter, Screenshot: vyus.de
Die erste Uhr mit dem neuen Soft­ware-Ökosystem soll die Galaxy Watch 4 sein. Ein genauer Vorstel­lungs­termin wurde zum MWC nicht genannt, die Uhr soll aber noch in diesem Sommer gelauncht werden. Der 11. August als Unpa­cked Event erscheint da realis­tisch.

Samsung Galaxy S21 FE: Für "Fans"

Samsung soll wohl auch in diesem Jahr wieder eine Fan Edition des Galaxy S21 planen, worum es sich um einen güns­tigeren Ableger der Flagg­schiff-Serie handelt. Über das Galaxy S21 FE wird seit einiger Zeit immer wieder gespro­chen, zuletzt berich­teten wir von der Farb­aus­wahl.

Anfang des Monats war noch die Rede davon, dass das Galaxy S21 FE im Oktober erscheinen soll, demnach nicht im Zuge des August-Events. Da Even Blass aber auch Bilder eines regu­lären Smart­phone-Modells gezwit­schert hat, liegt es nahe, dass das Galaxy S21 FE nun doch im August vorge­stellt werden könnte. Das Design deckt sich jeden­falls mit dem, was schon früher im Zusam­men­hang mit der neuen Fan Edition auftauchte. Möglicherweise das Samsung Galaxy S21 FE Möglicherweise das Samsung Galaxy S21 FE
Bild: Evan Blass (@evleaks) via Twitter, Screenshot: vyus.de
Auch nach der Veröf­fent­lichung des Galaxy Z Fold 3 5G wird das Galaxy Z Fold 2 5G weiterhin inter­essant sein. Das hat mehrere Gründe: Die happige UVP ist längst Geschichte. Zum Amazon Prime Day war der Preis für das Foldable im Tablet-Format bereits auf unter 1000 Euro gerutscht. Mitt­ler­weile ist der Preis wieder rauf­gegangen, mögli­cher­weise wird der Preis nach dem Release der neuen Gene­ration aber wieder fallen.

Außerdem hatte Samsung mit dem Fold Z 2 5G einige Macken der ersten Gene­ration ausmerzen können. In unserem Test­bericht lesen Sie, welche Vorzüge das Samsung Galaxy Z Fold 2 5G hat und an welchen Stellen es even­tuell doch noch hakt.

Mehr zum Thema Faltbare Geräte