Ein Phablet wenig?

Weite Quelle beteut das Ende des Samsung Galaxy Note

Es wird wied eng für die Fort­set­zung des Galaxy Note. Ein Bicht vkündet das Aus d beliebten Reihe. Samsung hat schon Alt­nativen im Köch. Etwa das Fold 3, dessen Kama üb­rascht.

Das Intnet beschwört ab­mals das Ende d Phablet-Reihe Galaxy Note hauf. Eine Nach­rich­ten­seite will fahren haben, dass Samsung eine neue Ita­tion des Stift-Akro­baten aus seinem Produkt­plan für 2022 strich. Des Weiten sollen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra auslaufen. Bislang habe d Konzn aufgrund d Nach­frage noch ein paar Millionen Einheiten produ­zit, ab 2022 gäbe es keine weiten Exem­plare. Hingegen üb­rascht das eben­falls mit dem S-Pen kompa­tible Galaxy Z Fold 3 in puncto Kama. Es wurde dies­bezüg­lich bess als das Galaxy S21 Ultra bewtet.

Wird das Galaxy Note doch be­digt?

Das letzte sein Art? Galaxy Note 20 Das letzte sein Art? Galaxy Note 20
xda-develops

Datenblätt

Es ist eine Acht­bahn­fahrt für Fans d Phablet-Sie Galaxy Note. Güchte um die Einstel­lung und Fort­set­zung d Produkt­linie geben sich die Klinke in die Hand. Jetzt macht xda-deve­lops auf einen Bicht d südko­rea­nischen Nach­rich­ten­seite ETNews aufmksam. Das Portal beteut, vom defi­nitiven Ende des Galaxy Note fahren zu haben. Im alljähr­lichen Smart­phone-Fahr­plan für 2022 sei ein weites Modell d Reihe nicht mehr präsent. Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra sind schon seit 15  Monaten auf dem Markt, dennoch ließ Samsung zuletzt noch 3,2 Millionen Einheiten produ­zien. D voll­stän­dige Produk­tions­stopp soll 2022 folgen.

Mit dem Galaxy S22 Ultra bahnt sich all­dings ein Nach­folg im Geiste an. Es hält nicht nur S-Pen-Kompa­tibi­lität, sondn auch einen Einschub für den Stylus und die kantige Form d Note-Sparte. W einen noch größen Bild­schirm braucht, greift zum S-Pen-kompa­tiblen Galaxy Z Fold 3 5G. Höchst­wahr­schein­lich wird auch das nächst­jäh­rige Galaxy Z Fold 4 5G Support für den Einga­bestift halten. Kama-gebnis des Galaxy Z Fold 3 5G Kama-gebnis des Galaxy Z Fold 3 5G
DxOMark

Galaxy Z Fold 3 5G punktet bei d Kama

Die Triple-Kama des dritten Fold kennen wir beits vom Galaxy Z Fold 2 5G. Auf dem Papi klingen die Spezi­fika­tionen mit 12 Mega­pixel und zwei­fach opti­schem Zoom nicht allzu spek­takulär. Es kommt letzt­end­lich ab auf das gebnis an – und das üb­zeugt zumin­dest beim Weit­winkel-Objektiv. Belich­tung, Farben und Ob­flä­chen d Fotos seien laut DxOMark beim Galaxy  Z Fold 3 5G bess als beim Galaxy S21 Ultra. Zudem würde d Auto­fokus treff­sich agien. Das Ultra­weit­winkel-Objektiv und d mage Zwei­fach-Zoom haben hingegen das Nach­sehen. Mit insge­samt 110 Punkten üb­trifft die Kama des Fold 3 jene des S21 Ultra leicht.

Wir haben beits ein paar Eindrücke des Galaxy Z Fold 3 5G gesam­melt.

Mehr zum Thema Phablet

Schlagwört